90 Jahre IPG Keller AG

Was vor 90 Jahren in Alterswilen seinen Anfang nahm, feiert im Jahr 2015 Jubiläum. 1925 hat Grundbuchgeometer Werner Keller (1892 – 1963) ein technisches Büro gegründet. Im Sommer ist er jeweils mit seinem Seitenwagentöff für Feldmessungen ausgefahren, in den Wintermonaten wurden die Aufnahmen ausgewertet und mit Tusche und Reisszeug auf den Grundbuchplan gebracht. 1930 siedelte die Familie Keller-Herzog in das neu erbaute Haus an der Rosgartenstrasse 39 nach Kreuzlingen über. Fortan wurden die Geschäfte bis 1963 von dieser Adresse aus weiter geführt.

1931 wurde Werner Keller junior als drittes von vier Kindern geboren. Er studierte an der ETH in Zürich Bauingenieur. Parallel dazu bildete er sich in der Raum- und Verkehrsplanung aus und erwarb das Geometerpatent. Nach Anstellungen in Basel und Brugg richtete Werner Keller 29-jährig, 1960 an der Hauptstrasse 22 in Kreuzlingen sein Ingenieurbüro ein und übte parallel zu seinem Vater die berufliche Tätigkeit aus. Sukzessive wurde das Spektrum der Ingenieurleistungen erweitert. Grosser Nachholbedarf der landwirtschaftlichen Strukturverbesserung, Abwasserbeseitigung, Hochbau und Raumplanung ermöglichte dem jungen Unternehmer innert weniger Jahre das Ingenieurbüro auszubauen. Bereits 1966 konnten die an verschiedenen Standorten verteilten Mitarbeiter, an der Hauptstrasse 84 im neu errichteten Parkhof zusammengefasst werden. Bis heute befindet sich der Firmensitz an dieser Adresse. Die weiterhin grosse Nachfrage hatte zur Folge, dass zeitweise bis zu 45 Mitarbeiter im Betrieb tätig waren.

1996 zog sich Werner Keller aus den operativen Geschäften zurück und blieb bis 1999 VR-Präsident. Sohn Michael Keller, selber Kultur- und Vermessungsingenieur ETH und pat. Ingenieur-Geometer, übernahm und bildete mit Andy Heller (jetziger Kantonsingenieur des Kantons Thurgau) die Geschäftsleitung. Ab 2001 beteiligte sich Rainer Keller (Vermessungsingenieur FH / pat. Ingenieur-Geometer) an der Firma. 2008 verliess Michael Keller den Betrieb und verlagerte seine berufliche Tätigkeit ins Ausland.

Seither führt Rainer Keller den Betrieb. Das Verwaltungsratspräsidium hat Bruder Peter Keller inne. Seit 2011 bilden sie zusammen mit Roland Meier und Urs Rutishauser die Geschäftsleitung, respektive den Verwaltungsrat. Die erfolgreiche Tätigkeit der IPG Keller AG konzentriert sich heute auf die Sparten Raumplanung, Tiefbau und Vermessung.