Horn - Spuraufweitung, Bushaltestelle und Parkplatz

Spuraufweitung, Bushaltestelle und Parkplatz Reutiwiesen

An der Seestrasse in Horn wird aktuell die Überbauung Reutiwiesen realisiert. In Absprache mit dem Kantonalen Tiefbauamt Thurgau und der Gemeinde Horn ist in diesem Zusammenhang eine Spuraufweitung zur Arealerschliessung zu erstellen. Das von der IPG Keller AG betreute Projekt umfasst neben der eigentlichen Spuraufweitung den Neubau des Trottoirs und einer Bushaltestelle.

Die Bauarbeiten an der Kantonsstrasse erfolgten im Jahr 2016 und sind unterdessen abgeschlossen. Im Jahr 2017 wurde schliesslich die private Zufahrtsstrasse, die Parkplätze und die Umgebung der Überbauung Reutiwiesen realisiert.