Tägermoos - Amtliche Vermessung

Tägerwilen/Tägermoos - Die letzte amtliche Ersterhebung im Kanton Thurgau

Im Tägermoos, die Ebene zwischen Tägerwilen, Gottlieben und Kreuzlingen, gilt das Tägermoosstatut. Basierend auf einem Staatsvertrag datiert von 1831 sind diverse behördliche Angelegenheiten zwischen der Schweiz und Deutschland geregelt, die unüblich sind. So liegt die Vermessungshoheit, trotz Schweizer Staatsgebiet in den Händen des Stadtvermessungsamts Konstanz. Auf Initiative des Kantonsgeometers Thurgau und mit der Unterstützung der Politischen Gemeinde Tägerwilen sowie der Zustimmung der Konstanzer Behörden, wird die bis anhin provisorische Vermessung amtlich gemacht.

Unsere Firma hat den Auftrag bekommen, die sich in einem heterogenen Zustand befindende Vermessung, auf eine homogene AV93-konforme Vermessung zu überführen. Die Arbeiten sollen bis Ende 2019 abgeschlossen werden.